Sonntag, September 10, 2006

Und es hat Boom gemacht...

Heute vor 5 Jahren ist es passiert.
Eigentlich gibt es zu diesem Thema nichts mehr zu sagen,
denn es wurde in der Vergangenheit ja schon genug darüber diskutiert.
Aber ich finde die verschiedenen Verschwörungstheorien wirklich spannend.

Zwei amerikanische Studenten haben
in einem 80 minütigen Film mal alle Obsurditäten des Anschlags unter die Lupe genommen.

Am Ende des Films wird auch der
bodenständigste Verschwörungsgegner zumindest mit der Stirn runzeln.

1 Kommentar:

Yussuf Islam64 hat gesagt…

Ich bin beeindruckt. Der FIlm war klasse. Musste zwischendurch ganz schön schlucken. Ging mir an die Nieren. Finde es toll, dass du (darf ja du sagen oder?) *fg* dich um solche ernste sachen kümmerst. lese gerade stupid white men. das ist ein buch über george bush und seine freunde. echt toll. kann ich dir mal ausleihen wenn du magst!